Himmel auf Erden im Kölner Stadtanzeiger

Im Kölner Stadtanzeiger vom 28.5.08 berichtet Dominik Susteck von seinem persönlichen „Himmel auf Erden“: „Als Zehnjähriger spielte ich oft stundenlang Orgel in einer kleinen Dorfkirche. Am liebsten war ich dort allein. … Wenn ich allein war, hatte ich den Eindruck, das Gebäude, die Kirche, Holz, Stein würden mir selbst lauschen, als würden sie mit einer Ruhe zuhören, die kein Mensch hat.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.