Spaziergang zu den Porzer Kirchenorgeln

Über den „Spaziergang zu den Porzer Kirchenorgeln“ schreibt der Kölner Stadt-Anzeiger am 25.6.08: „Es zwitscherte, zirpte und piepte in der Porzer Pfarrkirche St. Josef. … Die zeitgenössische Musik hat Messiaen zu einem Klassiker werden lassen. In der Kunst-Station Sankt Peter spielt Susteck auch modernste Werke.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.